Forschung und Entwicklung

Höchste Wirkungsgrade durch langjährige Forschung

Durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung haben wir innerhalb der vergangenen 20 Jahre die Leistungsdichte der MWM Gasmotoren und Stromaggregate nahezu verdreifacht. Gleichzeitig konnten wir eine Steigerung des Wirkungsgrads um 30 Prozent bei äußerst niedrigem Emissionsniveau erzielen. Wir leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Schonung von Ressourcen und gewährleistet eine hohe Wirtschaftlichkeit unserer Produkte. Trotz ihrer hochentwickelten Technologie sind MWM Gasmotoren und Stromaggregate einfach zu bedienen und äußerst wartungsfreundlich.

Zukunftsweisende Berechnungsinstrumente (Berechnung)

Abb. Pleuelstange mit Verzahnung

Abb. Pleuelstange mit Verzahnung

Für MWM Gasmotoren haben wir eigene Berechnungsinstrumente entwickelt, um die Bauteile für Hochleistungsaggregate kontinuierlich zu verbessern. Mit diesen Informationen über das Langzeitverhalten der Motorenkomponenten konnte die Anpassung stetig optimiert werden, was sich in längeren Wartungsintervallen und damit in einer höheren Wirtschaftlichkeit der Anlage niederschlägt.

Simulationsinstrumente reduzieren Entwicklungszeiten der Verbrennung

Alle Weiterentwicklungen, angefangen bei der Gasdynamik bis hin zur Verbrennung, werden mit Hilfe von Computersimulationen berechnet und am Prüfstand verifiziert. Die Ergebnisse dienen der stetigen Verbesserung der Simulationsprogramme, was die weiteren Voraussagen verfeinert und damit die Entwicklungszeiten reduziert.

MWM begann vor über 20 Jahren mit der Entwicklung und Innovation von Kammer-Zündkerzen. Damit verfolgen wir das Ziel, die Verbrennungsvorgänge immer weiter zu verbessern und damit die Wirkungsgrade stetig zu erhöhen.

Video: FLA FRO 3D

Prüfstand

Für jede Baureihe und Zylinderzahl steht ein Prüfstand mit hochmoderner Messtechnik zur Verfügung, auf dem die Gasmotoren und Stromaggregate sowohl mit Erdgas aus dem städtischen Netz als auch mit synthetisch gemischten Gasen betrieben werden können. Diese synthetisch gemischten Gase umfassen Erdgas mit verschiedenen Methanzahlen, Biogas, Deponiegas und Grubengas. Die Tests auf dem Prüfstand ermöglichen eine optimale Abstimmung der Gasmotoren bei unterschiedlichen Gasqualitäten. Damit entfallen beim Kunden aufwändige Anpassungsprozesse, welche ohnehin aufgrund der fehlenden Infrastruktur an messtechnischen Instrumenten häufig einen Kompromiss bedeuten.

Auf eigens dafür vorgesehenen Prüfständen werden zudem außenmotorische Erprobungen von mechanischen Bauteilen und Strömungsuntersuchungen durchgeführt.

Abb. Prüfstand für Gasmotoren

Abb. Prüfstand für Gasmotoren

Kontakt Vertrieb

MWM Vertrieb
Caterpillar Energy Solutions GmbH
Carl-Benz-Straße 1
68167 Mannheim

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus. Wir rufen Sie gerne zurück!