Pressemitteilung

Ausbau der dezentralen Stromerzeugung: MWM Distributor MKS Group of Companies errichtet Anlagen für die Produktion modularer Kraftwerke in Moskau und der Großstadt Tscheljabinsk im Ural - dem industriellen Zentrum im Süd Ural

Mannheim, 27.08.2020

Als viertes ansässiges Unternehmen des Industrie- und Innovationsparks „Malaya Sosnovka“ im Verwaltungsbezirk Tscheljabinsk, Russische Föderation, errichtet der offizielle MWM Distributor MKS Group of Companies eine Produktionsanlage für modulare Kraftwerke. Eine ähnliche Produktionsanlage ist auch in der Sonderwirtschaftszone Dubna der Millionenmetropole Moskau geplant. 

Der mehr als 110 Hektar umfassende Innovationspark „Malaya Sosnovka“ wurde 2017 gebaut und gehört zu den bei Unternehmen und Investoren beliebten Industrieparks der Russischen Föderation. Innovations- und Industrieparks bieten den ansässigen Unternehmen die nötige Technik- und Verkehrsinfrastruktur. Insbesondere eine zuverlässige und kostengünstige Energieversorgung spielt dabei eine wichtige Rolle. Mit der Entwicklung eines eigenen Systems zur dezentralen Energieerzeugung in „Malaya Sosnovka“ wird sich das Niveau der Energieinfrastruktur des Industrieparks erheblich erhöhen.

Produktionsstätte MKS Group of Companies

Der Bau der Produktionsstätte von MKS Group of Companies im Industrie-Innovationspark „Malaya Sosnovka“ hat bereits begonnen. (Foto: MKS Group of Companies)

Produktion von autonomen Gaskraftwerken zur dezentralen Energieerzeugung

Der MWM Distributor MKS Group of Companies wird in dem Industriepark Module und Teile für Gasaggregat-Kraftwerke zur dezentralen Energieerzeugung entwickeln, produzieren und organisieren. Für die Produktion wird MKS ein High-Tech-Unternehmen aufbauen und rund 60 Arbeitsplätze schaffen. Das Projekt wird aus eigenen Mitteln finanziert. Strategisches Ziel der Produktionsanlage ist es, die lokale Geräte- und Teileproduktion für die dezentrale Stromerzeugung in Russland zu erhöhen sowie einige der Produkte zu exportieren. Die fertiggestellte Anlage in der Region Tscheljabinsk wird der zweite Produktionsstandort von MKS Group of Companies in der Russischen Föderation.

Modular Power Plant versorgt Bewohner von Malaya Sosnovka mit Strom und Wärme

Zusätzlich zu der Produktionsanlage konstruiert MKS Group of Companies auf dem Gebiet des Industrieparks ein modulares Kraftwerk (Modular Power Plant – MPP), um die Bewohner von Malaya Sosnovka mit Strom und Wärme zu versorgen. Die Kapazität des MPP beträgt 2 MW (Megawatt) und kann zukünftig je nach den Bedürfnissen der Bewohner und Unternehmen auf 25 MW erhöht werden. Für die Zukunft ist außerdem geplant, einen ersten lokalen Pilotstandort für dezentrale Stromerzeugung und Smart Grids zu eröffnen.

Modular Power Plant für eine dezentrale Energieversorgung

Durch modulare Gaskraftwerke sind Wärme und Strom ortsunabhängig und verlässlich verfügbar. Das Modular Power Plant (MPP) kann innerhalb von wenigen Tagen aufgebaut und installiert werden und ist zudem flexibel erweiterbar. Ein schneller Rückbau ist ebenfalls möglich. Die Module werden bereits vorgefertigt an den Aufstellungsort geliefert, eine Montage an Orten mit nur geringer Infrastruktur stellt somit kein Problem dar. Jedes Modular Power Plant lässt sich stufenweise auf bis zu sechs Einheiten in einer Reihe erweitern und liefert so bis zu 27 MWel Nennleistung.

Pressekontakt

Aljoscha Kertesz
Manager Communications
T +49 6 21/3 84 - 87 48
E A00BA95ACA9eADAa-D1Ad3Bd9D6A56B6A0d3DaC8fCcbD7

Frank Fuhrmann
Online Editor
Member of DPV / German Press Association
T +49 6 21/3 84 - 86 33
A00BA95ACA9eADAa-D1Ad3Bd9D6A56B6A0d3DaC8fCcbD7