Pressemitteilung

Mannheim, 24.09.2014

Die Edina Gruppe und Emerald Biogas gewinnen bei ADBA Auszeichnungen

Im Rahmen der jährlichen Ausstellung der Anaerobic Digestion and Biogas Association (ADBA) wurden Edina und Emerald Biogas im Juli bei NEC für ein Gemeinschaftsprojekt mit dem ADBA Award "Bestes Industrie-Abfall AD Projekt 2014" ausgezeichnet. ADBA wurde 2009 als Non-Profit-Organisation gegründet und fördert die Best-Practice in diesem Spezialbereich der dezentralen Energieversorgung. Die Veranstaltung bietet den Interessenten zudem über Seminare und Workshops umfassende Informationen und detaillierte technische Lösungen zu allen Fragen in Bezug auf die Planung und den Betrieb von Biogasanlagen.

Die Gewinner des UK AD&BIOGAS Industry Awards 2014 mit ihrer Auszeichnung „Best Merchant Waste AD Project“

Die Gewinner des UK AD&BIOGAS Industry Awards 2014 mit ihrer Auszeichnung „Best Merchant Waste AD Project“

Biogasanlage im Nordosten Englands

Emerald Biogas Ltd, mit Sitz im Newton Aycliffe, hat die prämierte State-of-the-Art-Lebensmittelabfallverwertungs- und Biogasanlage im Nordosten Englands errichtet. Edina zeichnet in diesem Projekt für die Installation und Wartung des MWM-Gasmotors vom Typ TCG 2020V16 verantwortlich, der mit einer Leistung von 1,56 MWe ausreichend Energie erzeugt, um rund 2.500 Wohnungen zu versorgen.

Der AD&BIOGAS Industry Award 2014 „Best Merchant Waste AD Project“

Der AD&BIOGAS Industry Award 2014 „Best Merchant Waste AD Project“

Das ADBA Gründungsmitglied Edina, ist langjähriger und exklusiver Distributor für MWM in Großbritannien und Irland. Das Unternehmen versorgt und betreibt in diesem Markt über 300MWe der installierten Aggregate und Containereinheiten. Die Edina Gruppe beschäftigt an 5 Standorten über 140 Mitarbeiter und stellt das gesamte Spektrum der Dienstleistungen, das von einer ständig wachsenden und von Diversifizierung geprägten Energieversorgung der Industrie gefordert wird, bereit.

Fotos: Quelle/Rechte, Edina Group

Referenzen Biogasanlagen

"Der Grashof" Gartenbaubetrieb - KBB Biogas GmbH & Co. KG, Kirchlinteln, Deutschland

Die Anlage hat eine Wärmeleistung von 3,5 Mio. KWh pro Jahr und deckt damit mehr als 40 Prozent unseres Bedarfs. Der MWM-Gasmotor TCG 2016 V12 C ist in Sachen Wirkungsgrad unschlagbar.

Anderlingen-Ohrel, Deutschland

Ein in einem Container verpackter TCG 2016 V08C erzeugt jährlich 3.200 MWh Strom und 2552 MWh Wärme, die für die Biogas-Anlage verwendet werden.

BHKW, Gut Kletkamp, Deutschland

Die Nawaro Kletkamp GmbH & Co. KG setzt auf die Biogas-BHKW. Circa 20 Tonnen Maissilage dienen hier pro Tag als Inputstoff. Die Abwärme des Motors wird zur Getreidetrocknung sowie zur Beheizung der eigenen Gebäude und von Teilen der angrenzenden Stadt.

BIOgasfarm GmbH Projekt Löberitz, Deutschland

Die Biogasanlage hat eine elektrische Leistung von 600 kW und wird mit Gülle, Stallmist und pflanzlicher Biomasse in Form von Silomais betrieben.

Bioenergie Fargau GmbH & Co. KG, Fargau/Plön, Deutschland

Die Anlage hat eine Stromerzeugung von 3,7 Mio. KWh und eine Wärmeabgabe von 3 Mio. KWh pro Jahr. Hierbei liegt die Nutzung der thermischen Energie bei nahezu 100%.

Bioenergie Hack Verwaltungsgesellschaft mbH, Wentorf

Für den Betrieb der Biogasanlage kommen zur Hälfte Rindergülle vom eigenen Milchvieh sowie Mais aus eigenem Anbau zum Einsatz. Zusätzlich zu dem TCG 3016 läuft in dem Landwirtschaftsbetrieb auch noch ein kleineres Aggregat von MWM mit 400 kWel.

Biogasanlage Géotexia, Frankreich

Die Biogasanlage in der französischen Bretagne nutzt Schweinegülle und Schlämme und Fette aus der Industrie zur Erzeugung von 700m³ Biogas pro Stunde.

Biogaspark Altmark, Danpower Energy Service GmbH, Potsdam, Deutschland

Pro Jahr und Anlage werden rund 10.000 t Energiepflanzen im Biogaspark Altmark verbraucht. Diese werden von Landwirtschaftsbetrieben aus der Region geliefert.

Pressekontakt

Aljoscha Kertesz
Manager Communications
T +49 6 21/3 84 - 87 48
F +49 6 21/3 84 - 87 47
E A00BAaCB3A9DA65A-Ad4CaB5B4A89D65A9fB8Ad1A5fC7B5