Pressemitteilung

Mannheim, 22. Januar 2014

MWM Gasmotoren im Blockheizkraftwerk

Die Stadtwerke Zeitz vertrauen in ihrem modernisierten Blockheizkraftwerk auf effiziente und leistungsfähige KWK-Technologie von MWM. In dem Blockheizkraftwerks (BHKW) wurden zwei besonders effiziente MWM Gasmotoren installiert. Knapp 4.000 Haushalte werden so mit Abwärme versorgt.

Im Rahmen der Modernisierung ihres Blockheizkraftwerks (BHKW) installierten die Stadtwerke Zeitz jeweils einen 8- und einen 16-Zylinder Gasmotor (TCG 2016 und TCG 2020) mit besonders hohem Wirkungsgrad. Die beiden Aggregate, die rund 2.000 Kilowatt (kW) Leistung erzeugen, versorgen knapp 4.000 Haushalte im ostdeutschen Zeitz mit Wärme. Beide MWM Gasmotoren ergänzen sich ideal: Während der kleinere MWM Gasmotor TCG 2016 mit ca. 400 kW die Grundversorgung während der Sommermonate liefert, sorgt der größere Gasmotor TCG 2020 mit 1.500 kW für die zuverlässige Beheizung aller Haushalte in Zeitz-Ost in den Wintermonaten.

Die MWM Gasmotoren TCG 2016 und TCG 2020

Die MWM Gasmotoren TCG 2016 und TCG 2020

Hinsichtlich der Investitionen von knapp 1,5 Millionen Euro hob Mario Pöschmann, technischer Leiter der Stadtwerke Zeitz, den hohen wirtschaftlichen Nutzwert der Anlage hervor. „Für uns war die Modernisierung des BHKW in diesem Jahr ein wichtiger Schritt“, sagte Pöschmann der Mitteldeutschen Zeitung. „Nach mehr als 15 Jahren Betrieb waren die alten Motoren verschlissen und hätten aufwendig repariert werden müssen. Mit der Neuinstallation haben wir nun die Versorgungssicherheit für Fernwärme in Zeitz-Ost sichergestellt und umweltfreundlicher sowie effizienter gestaltet“, so Pöschmann weiter.

Lesen Sie mehr

Artikel der Mitteldeutschen Zeitung:

Stadtwerke Zeitz - Neue Gasmotoren im Blockheizkraftwerk

Pressekontakt

Aljoscha Kertesz
Manager Communications
T +49 6 21/3 84 - 87 48
F +49 6 21/3 84 - 87 47
E A00aB00-A3A9B9dAaA7B58B6bB68A4AbAB065A6B9cA8