Pressemitteilung

MWM Partner Edina erneut mit ADE Award für innovative Energieprojekte zur dezentralen Energieerzeugung mit BHKWs ausgezeichnet

Mannheim, 14.02.2018 

Der MWM Partner Edina wurde bei der diesjährigen Verleihung des renommierten Association of Decentralised Energy (ADE) Awards in zwei bedeutenden Kategorien ausgezeichnet. Die Preise werden an herausragende und innovative Projekte im Bereich der nachhaltigen Energieversorgung verliehen. Bereits in den Jahren 2015 und 2016 wurde Edina mit mehreren der in der Energiebranche hoch angesehenen ADE Awards geehrt. Die Preisverleihung fand am 19. Oktober 2017 im Londoner Science Museum statt, wo die ADE gemeinsam mit 400 bedeutenden Gästen aus dem Energie-Sektor ihr 50. Jubiläum feierte.

Preis "Industrial Project of the Decade" geht an die größte KWK-Anlage in einer britischen Eiscremefabrik - betrieben mit MWM Gasmotoren

In der Kategorie „Industrial Project of the Decade“ konnte sich Edina gegen zehn konkurrierende Projekte durchsetzen und wurde für die Zusammenarbeit mit R&R Ice Cream mit dem prestigeträchtigen ADE Award ausgezeichnet.
In der Produktionsanlage von R&R Ice Cream in Northallerton, North Yorkshire werden derzeit zwei von Edina installierte MWM Gasmotoren des Typs TCG 2020 V20 betrieben. Die KWK-Anlage von R&R Ice Cream ist die größte ihrer Art im Vereinigten Königreich. Mit einer kombinierten elektrischen Leistung von 4 MW verbessern die beiden MWM TCG 2020 Gasmotoren die Energiesicherheit am Standort, indem sie größtmögliche Unabhängigkeit vom öffentlichen Versorgungsnetz erreichen. Die mit Erdgas betriebenen Stromaggregate wurden sowohl für Tieftemperatur-Heißwassererzeugung (Low Temperature Hot Water - LTHW) als auch für Dampferzeugung konfiguriert.

Für die Auszeichnung des Energieprojekts mit dem ADE Award waren jedoch neben der erhöhten Energiesicherheit noch weitere Kriterien entscheidend: “Mit der 4MWel KWK-Anlage, die mit dem Ziel, die Energiesicherheit zu erhöhen, installiert wurde, konnten darüber hinaus die Energieproduktion um 20 Prozent gesteigert, die Energiekosten um 400.000 GBP gesenkt sowie jährlich 4.800 t Kohlenstoff eingespart werden“, begründete die Jury der ADE ihre Entscheidung.

Datenschutzhinweis zu Youtube Videos:
Google Cookies beim Abspielen!

Wir setzen zum Einbetten von Videos auf dieser Website YouTube im erweiterten Datenschutzmodus ein. Das bedeutet, dass erst dann, wenn Sie ein Video abspielen, ein Cookie von YouTube gesetzt wird und möglicherweise weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube

Informationen zum Einsatz von Cookies

Auch die Installation des Blockheizkraftwerks erfolgte nach höchsten Standards: Durch die Off-site-Konstruktion und Container-Beförderung der KWK-Anlage wurden Abfallstoffe als auch Montagezeit vor Ort deutlich reduziert. Die Inbetriebnahme des BHKWs konnte so noch schneller erfolgen.

Vision für die Energiewirtschaft von morgen: MWM Partner für Umsetzung einer KWK-Anlage für das britische Fernwärmesystem ausgezeichnet

Für den finalen Preis des Abends, den „Visionary Project of the Year“, mit welchem Projekte zur dezentralen Energieerzeugung ausgezeichnet werden, die einen Blick in die Zukunft wagen und eine Vision für die Energiewirtschaft von morgen liefern, gab es die meisten Nominierungen. Aber auch in dieser Kategorie konnte der langjährige MWM Partner Edina die Konkurrenz in den Schatten stellen und wurde für das Gateshead Council Fernwärmesystem mit dem Award ausgezeichnet.
Die ADE Jury kam zu dem Schluss, dass es sich bei der im März 2017 installierten KWK-Anlage für das britische Fernwärmesystem um ein zukunftsweisendes Projekt handelt: „Das System ist eines der einzigartigsten Projekte des Landes, da es auch für Stromerzeugung bei Spitzenlast ausgelegt ist und die Energieversorgung durch eine Mischung aus Batteriespeicher und KWK mit Wärmespeicherung ausbalanciert und gesichert werden kann.“

Vertreter des MWM Partners Edina bei der Preisverleihung im Londoner Science Museum.

Das 4 MW MWM Blockheizkraftwerk (BHKW) wurde von Edina geliefert sowie installiert und ermöglicht eine einzigartige Kombination aus Batterie- und Wärmespeicher. Die mit der KWK-Anlage erzeugte Wärme wird über eine 3 Kilometer lange Rohrleitung und der Strom über ein privates Energienetzwerk an Kunden aus dem inländischen, gewerblichen und öffentlichen Sektor geliefert. Energiezentrum und Netzwerk sind so konzipiert, dass sie den gesamten Energiebedarf zukünftiger Entwicklungen in der Innenstadt von Gateshead decken können. Für die Zukunft ist der Bau von zwei weiteren dezentralen Energiesystemen dieser Art geplant. Dafür hat der Stadtrat von Gateshead vor kurzem 5,4 Millionen GBP an EU-Mitteln bewilligt bekommen.

Pressekontakt

Aljoscha Kertesz
Manager Communications
T +49 6 21/3 84 - 87 48
E A00BAa-B4B4A9eAd7B8A59A66A69Ad1BcB1A6A0a7Ac9B9

Frank Fuhrmann
Online Editor
Member of DPV / German Press Association
T +49 6 21/3 84 - 86 33
E: A00BAa-B4B4A9eAd7B8A59A66A69Ad1BcB1A6A0a7Ac9B9