Pressemitteilung

Unabhängigkeit durch Energiesicherheit - MWM TCG 2032 Gasmotor überzeugt kontinuierlich in Gaskraftwerk am indonesischen Industriestandort Panbil

Mannheim, 20.06.2017

Im Jahr 2009 entschied sich die Verwaltung des indonesischen Industriestandorts Panbil zum ersten Mal für einen MWM Gasmotor der Baureihe TCG 2032. Seitdem wurde das Gaskraftwerk stetig erweitert. Mit der Installation des siebten MWM Gasmotors TCG 2032 V16 im August 2016 erreicht das Kraftwerk im Panbil Power House nun eine Gesamtleistung von 28 MWel. Die Verantwortlichen loben vor allem die kontinuierlich zuverlässige Zusammenarbeit mit dem lokalen MWM Händler sowie dessen stetiges Bestreben, den wirtschaftlichen Erfolg der Anlage zu steigern.

Umfangreiche Leistungstests nach Installation jedes Gasmotors im Gaskraftwerk

Der Einsatz des MWM Servicepartners reicht von einem umfangreichen Leistungstest nach der Installation jeder Gasmotoren Einheit über Schulungen zur Bedienung der Anlage bis hin zum stets serviceorientierten Erfüllen von kundenspezifischen Wünschen. Bei den durchgeführten Performance-Tests wurde jedes MWM Gasaggregat 48 Stunden im Dauerbetrieb bei voller Leistung auf seine Belastbarkeit und Zuverlässigkeit getestet.

Das 2009 installierte MWM Gaskraftwerk ist dank kontinuierlicher Erweiterungen um weitere MWM Gasmotoren der Baureihe TC

Das 2009 installierte MWM Gaskraftwerk ist dank kontinuierlicher Erweiterungen um weitere MWM Gasmotoren der Baureihe TCG 2032 auf dem neusten Stand der Technik.

Dezentrale Energieerzeugung sorgt für Energiesicherheit und Unabhängigkeit

Die Möglichkeit zur dezentralen Energieerzeugung trägt maßgeblich zum unabhängigen und eigenständigen Charakter bei, durch welchen sich der Standort Panbil auszeichnet und von anderen Industriegebieten abgrenzt. So wird ein großer Teil der im Panbil Power House erzeugten Stromleistung und Wärmeenergie vor Ort genutzt und unterstützt die Produktion der ansässigen Unternehmen. Die hohe Gesamtleistung des Gaskraftwerks, die sich auf eine jeweilige Leistung von 4.055 kWel pro Gasmotor zurückführen lässt, erlaubt es zudem, einen weiteren Teil der nachhaltig und dezentral erzeugten Energie zu verkaufen.

Panbil Standort des Gaskraftwerks

Panbil liegt auf der indonesischen Insel Batam und ist damit nur circa 40 Fährminuten von Singapur entfernt. Neben der günstigen wirtschaftlichen Lage ist vor allem auch das Konzept des Gewerbestandorts besonders attraktiv für Investoren. Panbil beschreibt sich selber als „self-contained industrial township concept“, das sehr viel mehr zu bieten hat als reine Industriefläche. Auf rund 200 Hektar Gesamtfläche verteilen sich Produktionsstätten von führenden Unternehmen aus aller Welt, aber auch eine Shoppingmall sowie Wohn- und Grünflächen.

Pressekontakt

Aljoscha Kertesz
Manager Communications
T +49 6 21/3 84 - 87 48
F +49 6 21/3 84 - 87 47
E A00BAd-B3Aa9A9bB4B4A88A6bA66AceB8BA065Aa4Ac6B5