Pressemitteilung

Praxisworkshop zur Flexibilisierung von Biogasanlagen

Mannheim, 01.03.2018

Auch im Jahr 2018 ist die Flexibilisierung von Biogasanlagen eines der Top-Themen der gesamten Biogas-Branche. Deshalb werden durch die IG Biogasmotoren e.V. direkt zum Jahresbeginn zwei Praxisworkshops rund um flexibilisierte Biogasanlagen veranstalten. Das Besondere: Die Veranstaltungen werden auf flexibel betriebenen Biogasanlagen stattfinden.

Praxisnähe und persönlicher Austausch werden bei den Workshops zur Flexibilisierung von Biogasanlagen großgeschrieben

Neben der Anlagenbesichtigung sind Referate zu verschiedenen Themen vorgesehen. Da der Workshop vorwiegend Biogasanlagenbetreiber anspricht, die ihre Biogasanlage im reinen Grundlastbetrieb fahren und die Flexibilisierung in naher Zukunft planen, werden sich die Diskussionen hauptsächlich um Themen wie Flexibilität bei Biogas, die Anpassung der BHKW-Anlagentechnik, Wirtschaftlichkeit, Fahrplangestaltung und Fehlerpotenziale bei flexiblen Biogasanlagen drehen.

Durch den persönlichen Austausch mit den Referenten in Kombination mit der KWK-Anlagen-Besichtigung sollen die Teilnehmer voneinander und von bestehenden Projekten zur dezentralen Energieerzeugung mit Biogas lernen und damit mögliche Fehler und Einbußen bei der eigenen flexibel betriebenen Biogasanlage vermeiden.

Förderung durch Flex-Prämie

Nicht unwesentlich getragen werden die Investitionen in zusätzliche Erzeugungskapazität, Speicher und Transformatoren durch das Förderinstrument der Flexibilitätsprämie. Sie dient der zur Schaffung und Nutzung von Erzeugungsflexibilität. Damit soll schon heute der Ausbau und die Entwicklung von Erzeugungsanlagen gefördert werden, die zukünftig das Erzeugungsverhalten der fluktuierenden Energien Wind und Solar ausregeln. Für die Biogasanlagen bedeutet diese Entwicklung, dass über ihr wirtschaftliches Ergebnis zukünftig vor allem ihre Fähigkeit entscheiden wird, dem Markt flexibel Energie zur Verfügung zu stellen. Der heute übliche Betrieb einer Biogasanlage im reinen Grundlastbetrieb wird im Vergleich dazu zukünftig wirtschaftlich weniger rentabel und somit weniger interessant sein.

Zusätzlich Erträge durch Flexibilisierung der Biogasanlage

Allein aus der Flexibilitätsprämie, die über zehn Jahre hinweg gezahlt wird, ist eine komplette Refinanzierung einer neugetätigten Investition für die Schaffung zusätzlicher Flexibilität in der Regel nicht zu erreichen. Über den Flex-Betrieb bei der Erzeugung von elektrischer Energie sind allerdings zusätzliche Erlöse möglich, die nicht fix sind und von Marktentwicklungen abhängen.

Biogasanlagenbetreiber müssen drei wesentliche Kriterien erfüllen, um die Flexibilitätsprämie zu erhalten: Sie müssen an der Direktvermarktung teilnehmen, die nutzbare Flexibilität (Erzeugung, Speicher und Fähigkeiten) muss im Vorfeld von einem Umweltgutachter bestätigt werden und diese Flexibilität muss genutzt werden.

MWM Gasmotoren für den Einsatz in Flex-BHKWs optimiert

Die herausragende Technik der MWM Gasmotoren, jahrzehntelange Erfahrungen im Biogassegment sowie ein exzellentes Service- und Händlernetzwerk machen MWM zum idealen Partner für die Flexibilisierung Ihrer Biogasanlage. Insbesondere die MWM Gasmotoren wurden in den letzten Jahren so weiterentwickelt, dass bei hohem elektrischen Wirkungsgrad auch eine hohe Verfügbarkeit der Aggregate sichergestellt wird. In Verbindung mit regional und überregional tätigen Händlern erhalten Betreiber die notwendige Unterstützung für ihr Flexibilisierungsvorhaben. Weitere Informationen zur Flexibilisierung von Biogasanlagen und den passenden MWM Gasmotoren finden Sie hier: Flexibilitätsprämie nutzen - Mit MWM flexibel in die Biogaszukunft

Die Workshops werden ab März 2018 mit der IG Biogasmotoren als Veranstalter stattfinden. Die Anmeldung zu den Praxisworkshops erfolgt per Onlineanmeldung (Links s. u.).

Referenz-Broschüre zur Flexibilisierung: Biogasanlage Ahe

Dokument ansehen: DE | EN
Download PDF: DE | EN

Termine und Anmeldung Praxisworkshops zur Flexibilisierung von Biogasanlagen

Praxisworkshops zur Flexibilisierung von Biogasanlagen

Praxisworkshops zur Flexibilisierung von Biogasanlagen (Foto: © Karin Jähne / fotolia)

Foto: © Karin Jähne / fotolia