MWM Gasmotoren für Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und Blockheizkraftwerke (BHKW)

MWM steht für hocheffiziente und umweltfreundliche Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK) zur dezentralen Energieerzeugung (Blockheizkraftwerke – BHKW). Das von Carl Benz 1871 gegründete und heute unter Caterpillar Energy Solutions firmierende Mannheimer Unternehmen verfügt mit seiner Marke MWM über mehr als 140 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von Gasmotoren und Stromaggregaten für Erdgas, Biogas und weitere Sondergase.

Spezial

MWM Anlagen-Check: Für alle MWM Gasmotoren

Mit ihren anerkannt hohen Wirkungsgraden erfüllen die MWM Gasmotoren alle Voraussetzungen für einen profitablen Betrieb Ihrer KWK-Anlage. Doch gilt es, diese Vorteile auch im laufenden Betrieb mit maximalen Standzeiten zu realisieren. Wir haben in vielen Fällen zeigen können, dass bei vielen KWK-Anlagen nachweislich große Optimierungspotenziale bestehen. Diese können durch einen systematischen Check aufgedeckt und genutzt werden.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren!


News

Mannheim | 12.11.2018

Update: Austausch-Aggregate für TCG 2016 Gasmotoren: Das MWM Service Center Berlin ermöglicht vollständige BHKW Remotorisierung in nur vier Tagen – jetzt auch mit 0%-Finanzierung

Das MWM Service Center in Berlin bietet komplett überholte Austausch-Aggregate für den MWM Gasmotor TCG 2016 in Herstellerqualität an. Dieses einmalige Angebot unter allen MWM Service Centern wird ab sofort um die Möglichkeit einer 0%-Finanzierung erweitert, welche auf Wunsch gewährleistet werden kann.

Mannheim | 07.11.2018

MWM Partner Edina in England zum zweiten Mal mit dem Innovationspreis "Queen's Award for Enterprise" ausgezeichnet

Edina UK Limited, MWM Partner und Anbieter von Blockheizkraftwerken im Vereinten Königreich und in Irland, ist am 24. September 2018 zum zweiten Mal mit dem "Queen's Award for Enterprise" geehrt worden. Die Auszeichnung wurde vom Lord Lieutenant von Greater Manchester verliehen.

Mannheim | 15.10.2018

Neuregelung zur EEG-Umlage auf KWK-Eigenstrom in Kraft

Die meisten Betreiber von KWK-Eigenversorgungsanlagen zwischen 1 und 10 MW elektrischer Leistung, die zwischen August 2014 und Dezember 2017 in Betrieb genommen wurden, müssen zukünftig im Rahmen einer Übergangsregelung eine höhere EEG-Umlage entrichten. Für Anlagenbetreiber bis 1 MW und über 10 MW wird es ebenfalls Änderungen geben.

MWM Newsflash

MWM Newsflash

Aktuelles zu MWM Gasmotoren und Stromaggregaten, Wichtiges rund um dezentrale Energieerzeugung und BHKWs. Abonnieren Sie unseren Newsletter. mehr…

Ersatzteile

Ersatzteile

Bestellen Sie hier Ersatzteile für MWM Gasmotoren und Stromaggregate. mehr…