100 JAHRE MARKE MWM

1928

Vorstellung der MWM RS-Dieselmotoren Baureihe

MWM erweitert das Produktportfolio

Petra Kupka
Um eine leichtere Alternative für die angebotenen MWM RH-Dieselmotoren für Yachten, Schnellboote, Lokomotiven und Triebwagen anbieten zu können, entwickelte MWM in den 1920er Jahren eine schnelllaufende Variante. Die neue Baureihe wurde nach der bewährten RH-Technik (Rohöl-Hochdruck) entworfen, realisiert und mit dem vorangestellten Kürzel „RS“ für „Rohöl-Schnellläufer“ benannt. Zu Beginn wurden die Größen mit 200 bis 300 mm Kolbenhub eingeführt, danach kamen RS-Motoren mit Kolbenhub bis 430 mm hinzu. Mit diesem neuen Angebot konnte neben dem MWM Portfolio auch der MWM Kundenkreis erweitert werden.

LESEN SIE AUCH ...

MWM Geschichte. Zukunft braucht Herkunft.

Mehr zur Geschichte des Unternehmens und der Marke MWM und der Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von stationären Gasmotoren.

Mehr erfahren

ERFAHREN SIE MEHR...

Markenprofi Christian Steguweit zur Entwicklung der Marke MWM

Mehr erfahren

Das Quiz zur Marke Mitmachen und gewinnen Teil 1 bis 10

Mehr erfahren

Das MWM Kit für Distributoren zum Markenjubiläum

Mehr erfahren